Aktivitäten

 

Bundesjugendspiele 2012


         

Am 5.Juli 2012 fanden auf dem Sportplatz in Veldhausen unsere Bundesjugendspiele statt. Unsere beiden Sportlehrerinnen Frau Blekker und Frau Preuß kümmerten sich um die Vorbereitung und Organisation: Start und Ziel stecken, Eltern einweisen und den Stationen zuordnen, Mappen vorbereiten und vieles mehr.
Bereits Wochen vorher wurden die Schüler im Sportunterricht auf den Wettkampf vorbereitet, auch die Schüler, Lehrer und Eltern der Vechtetalschule waren beteiligt.

Um 8.30 Uhr ging es los. Das Wetter war großartig und die Schüler und Erwachsenen waren  voller Erwartung.  Frau Vorrink begrüßte die jungen Sportler, Eltern und Kollegen und wünschte allen guten Erfolg! Zunächst mussten die Schüler sich warm machen, dazu liefen alle eine Runde um den Platz.

Laufen, Weitsprung und Werfen waren die Disziplinen. Die Schüler wurden von ihren Klassenlehrerinnen zu den jeweiligen Stationen begleitet, Eltern und Pädagogische Mitarbeiter sowie der Hausmeister maßen Entfernung und Zeiten. Bereits um 11 Uhr waren die Schüler mit allen Disziplinen fertig. Alle Schüler gaben ihr Bestes und so gab es viele gute Ergebnisse.
Es gab eine Pause für alle fleißigen Helfer und tüchtigen  Sportler. Währenddessen wurden die Punkte zusammengezählt.

Nach der Pause wurde für alle Klassen ein 800 m –Lauf durchgeführt, er soll für den Erwerb des Sportabzeichens gewertet werden.

Inzwischen war die Temperatur so sehr angestiegen, dass auf den Staffellauf verzichtet werden musste.

Leider konnten an diesem Tag nur „hauseigene“ Teilnahmeurkunden verteilt werden, auf denen die erreichte Punktzahl stand. Wegen des Wechsels des Bundespräsidenten waren die Originalurkunden nicht rechtzeitig verfügbar. Sie werden,  - hoffentlich noch vor den Sommerferien-, nachgereicht!

Die Schüler,  die eine Ehrenurkunde erworben hatten, und das waren nicht wenige, wurden unter viel Applaus extra vorgestellt! So gab es viele glückliche Gesichter, aber auch Enttäuschungen.

Ein herzliches Dankeschön den helfenden Eltern und dem Organisationsteam.

 

HV

         
     
         
     
         
     
         
         
     
         
     
         
     
         
         
     
         
     
         
     
         
         
     
         
     
         
     
         
         
     
         
         
     
         
         
     
         
     
         
         
     
         
     
         
     
         
         
         
        zurück